Rotary International
Beirat Dienste Governor Clubs Nützlich
Suchanfrage abschicken
Distrikt Aktuell

Save the date: PR-Workshop am 17. September
Rotary Serving Humanity - Rotary dient der Menschheit
„Wir haben viel vor – helfen Sie mit“
Für Integration von Flüchtlingen
1880 jetzt auch auf Facebook
Club Termine

11.09.2016 - 11.00
Outdoormeeting am Roten Turm- Übergabe zwei weiterer "denk-mal" Platten und der aktualisierten Ausstellung im Turm im Rahmen des Projektes "Große Chemnitzer"
RC Chemnitz

15.09.2016 - 18:30
DriDoMo
RC Amberg

28.09.2016 -
Contacta an der Hochschule Hof
RC Hof-Bayerisches Vogtland

» zur Übersicht


Termine Aktuell

17.09.2016 - 10:00
Workshop „Öffentlichkeitsarbeit in klassischen und sozialen Medien“

05.11.2016 -
Rotary-Akademie in Nürnberg

12.11.2016 -
Rotary Akdademie in Hof

19.11.2016 -
Rotary Akademie in Dresden

02.12.2016 - - 04.12.2016
RYLA-Seminar "Netzwerke zur Kommunikation" - Nur small talk oder Lern- und Führungsinstrument? Kommunikation und Entfernungen - einst und jetzt

» zur Übersicht


Powered by WebEdition CMS
Bildillustration

RC Fürth

Leuchtende Ideen für Kinder

Trennlinie


Nachrichtenbild Mit Unterstützung des Rotary Club Fürth erhält das Fürther Kinderheim St. Michael einen neuen Akzent: Die Flure wurden bunt und fröhlich.

Das Beste daran: Die Kinder konnten mit Unterstützung kreativer Künstler selbst Hand anlegen und ihre Vorstellungen für künstlerische Lichtobjekte umsetzen.

Früher waren die Flure im Kinderheim St. Michael, das seit über 150 Jahren Hilfe und Unterstützung für Kinder in Not bietet, in gleißendes Licht getaucht. Auf Anregung des Fürther Rotary Clubs haben sich deshalb die Fürther Künstlerinnen Inge Gutbrod und Barbara Engelhard zusammengetan, um die Räume des Heims zu verschönern.

Zunächst entwickelten die beiden gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen Ideen zur Gestaltung. An mehreren Nachmittagen wurden verschiedene Vorschläge aufgegriffen. Schließlich einigte sich die Gruppe Jugendlicher im Alter zwischen 15 und 19 Jahren auf Lichtobjekte für die Wand, die mit Tapes ausgestaltet werden.

An drei Tagen gestaltete die Gruppe mit großer Freude zunächst die Entwürfe, setzten diese mit viel Eifer in die Tat um und arrangierten an drei vor Ort gemeinsam ausgewählten Wänden farbige Leuchtinseln. Materialien wurden von örtlichen Unternehmen (Obi und Sauernheimer) kostenlos zur Verfügung gestellt, der Rotary Club unterstützte das Projekt mit insgesamt 5.000 Euro.

Aufgrund des tollen Ergebnisses des Projekts wurde die Aktion fortgesetzt. Eine jüngere Bewohnergruppe ist dabei, eine weitere künstlerische Illumination an anderer Stelle zu gestalten, diesmal mit Inge Gutbrod und Ursula Kreutz.


Fotogalerie

Trennlinie


 




Seite drucken Druckansicht« zurück
Trennlinie

Login der Mitglieder

Benutzer-ID


Kennwort




Passwort vergessen?
Hier anfordern

Neu registrieren  Neu registrieren

HomeStartseite
KontaktE-Mail-Kontakt
ImpressumImpressum
HaftungHaftung
WebmasterWebmaster
henworxrealisiert durch
henworx
©Rotary Verlags GmbH