Rotary International
Beirat Dienste Governor Clubs Nützlich
Suchanfrage abschicken
Distrikt Aktuell

Save the date: PR-Workshop am 17. September
Rotary Serving Humanity - Rotary dient der Menschheit
„Wir haben viel vor – helfen Sie mit“
Für Integration von Flüchtlingen
1880 jetzt auch auf Facebook
Club Termine

28.09.2016 -
Contacta an der Hochschule Hof
RC Hof-Bayerisches Vogtland

30.09.2016 - 19:00
Eröffnung der Ausstellung "10 Jahre Rotary Collection Nürnberg-Sigena"
RC Nürnberg-Sigena

10.10.2016 - 19:00
Georg Zunner: Renovierung des Klosters Speinshart.
RC Amberg

» zur Übersicht


Termine Aktuell

05.11.2016 -
Rotary-Akademie in Nürnberg

12.11.2016 -
Rotary Akdademie in Hof

19.11.2016 -
Rotary Akademie in Dresden

02.12.2016 - - 04.12.2016
RYLA-Seminar „Netzwerke zur Kommunikation und als Führungsinstrument“ - Nur small talk oder Lern- und Führungsinstrument? Kommunikation und Entfernungen - einst und jetzt

28.01.2017 -
Halbjahrestreffen der Präsidenten in Rehau

» zur Übersicht


Powered by WebEdition CMS
Bildillustration

RC Erlangen Ohm, RC Erlangen-Schloss, RC Erlangen

Interkulturell „gärteln“ in Erlangen

Trennlinie


Nachrichtenbild Mit ihrem Hands On Projekt sowie Spendenaktionen unterstützen die Erlanger Rotarier seit 3 Jahren den Interkulturellen Garten in Erlangen-Büchenbach. Nun kam erneut eine stolze Summe von 6.850 Euro hinzu.


Die Idee hinter dem Interkulturellen Garten in Erlangen ist ebenso so simpel wie überzeugend: „Gemeinsam gärtnern und in Erlangen Wurzeln schlagen“. Hier haben Bürger aus unterschiedlichen Herkunftsländern nicht nur die Möglichkeit Pflanzen aus ihrer Heimat in ihrem eigenen Beet anzubauen, sondern auch Kontakte zu anderen „Gärtnern“ zu knüpfen. Durch die gemeinsame Leidenschaft für das Gärtnern kommen die Menschen miteinander ins Gespräch. Es wird nicht nur gefachsimpelt, über den Gartenzaun hinweg werden Bekanntschaften geschlossen und ganz nebenbei damit auch Vorurteile gegenüber Menschen aus einem anderen Kulturkreis abgebaut.

Der Interkulturelle Garten, im Juli letzten Jahres nach dreijähriger Vorbereitung eingeweiht, ist ein Hands-On-Projekt des RC Erlangen-Ohm, der auch die beiden anderen RC’s (Erlangen und Erlangen-Schloss) wie auch den District Grant dafür gewinnen konnte: sie halfen mit bei der Einzäunung, unterstützten Pflanzaktionen von Hecken und Obstbäumen, das Anlegen des Japan-Gartens und des Beetes der Kontinente. In diesem Jahr nun konnten im Sommer die Wasserleitungen verlegt werden und der Interkulturelle Garten konnte sich über eine erneute „Finanzspritze“ in Höhe von 6.850 Euro der Erlanger Rotarier freuen.

Fritz Steiner, Vorstandsvorsitzender des Interkulturellen Gartens, bedankte sich in einem Schreiben:  „Wichtig war für den IKG auch die Unterstützung in Form von Hands On Aktionen durch die Rotarier. Für die Spenden von insgesamt 10.850 Euro und zwei gelungene Hands On Aktionen nochmals herzlichen Dank. Das Ergebnis, einen schönen Interkulturellen Garten, mit einer Fränkischen Hecke, einem Japangarten, die ‚Kl-eine Welt‘ mit Beeten aus vier Kontinenten und den ‚Vogelbaum‘, der Metall-Skulptur von Thomas Dade mit Schülern der Mönau-Schule geschweißt, können Sie auf unserer Homepage www.interkultureller-garten-erlangen.de ansehen“.

Mittlerweile bewirtschaften auf der von der Stadt zur Verfügung gestellten Fläche rund 60 Familien aus über 20 Nationen über 50 Beete umweltfreundlich für den Eigenbedarf. Die vertretenen Nationen kommen wahrlich aus aller Welt: Algerien, Bosnien, Brasilien, Bulgarien, China, Frankreich, Finnland, Indien, Iran, Irland, Italien, Kanada, Kasachstan, Kuba, Kurdistan, Lettland, Litauen, Peru, Rumänien, Simbabwe, Serbien, Türkei und Vietnam.





Seite drucken Druckansicht« zurück
Trennlinie

Login der Mitglieder

Benutzer-ID


Kennwort




Passwort vergessen?
Hier anfordern

Neu registrieren  Neu registrieren

HomeStartseite
KontaktE-Mail-Kontakt
ImpressumImpressum
HaftungHaftung
WebmasterWebmaster
henworxrealisiert durch
henworx
©Rotary Verlags GmbH